Ing.-DL Bauwesen

 

FAQ

FAQ zu Thema Schimmel

Frage 7

Wie erkenne ich, ob ein Schimmelpilzbefall durch einen Baumangel oder durch den Nutzer verursacht wurde?

 

Es gibt eine Reihe von klassischen Ursachen eines Schimmelpilzbefalls im Innenraum, die eng mit der erhöhten Dämmung und Gebäudedichtheit durch die moderne energiesparende Bauweise verbunden sind.

Mangelhaftes Nutzerverhalten liegt z.B. vor, wenn die Fenster fortwährend auf Kipp-Stellung stehen oder gar nicht geöffnet werden bzw. werden können, da die Fensterbretter mit Gebrauchsgegenständen zugestellt sind, die Heizungen im Winter nicht genutzt werden oder sich Kondensat an den Fensterscheiben nach dem Kochen, Duschen oder dem Wäschetrocknen bildet. Des weiteren ist ein Schimmelpilzbefall, der sich hinter großflächigen Möbeln an Außenwänden bildet, in der Verantwortlichkeit des Mieters. Offene Dachluken oder Terrassentüren bei Regenereignissen deuten ebenfalls auf Unachtsamkeiten des Nutzers hin. Auch ungeeignete Wandanstriche deuten meist auf den Mieter hin.

Sollten Leckagen an Regenfallrohren, an Trinkwasser- oder Abflussleitungen vorliegen, ist der Vermieter verantwortlich. Punktuelle Durchfeuchtungen an Fugen (Fenstern, Keller etc.), Dachbereichen und Putzabplatzungen bzw. Putzblasen sind ebenfalls meist ein Baumangel. Der Vermieter ist auch dafür verantwortlich, dass Heizungen bzw. Heizungsanlagen überhaupt funktionsfähig sind und fensterlose Sanitärräume eine Zwangsentlüftung haben. An konstruktiv kritischen Bauteilen wie Auflagern von Balkonträgern oder Gebäudeaußenecken können sich erhebliche Wärmebrücken ausbilden. Sie erzeugen in der Regel relativ scharf abgegrenzte Feuchte- oder Schimmelpilzschäden und zeigen eine mangelhafte physikalische Bauausführung an.

Oftmals liegen in der Praxis jedoch mehrere Ursachen gleichzeitig vor (z.B. Wärmebrücken in Verbindung mit mangelhaftem Lüften und Heizen) oder es bestehen komplexe bauphysikalische Probleme, sodass diese nur der Fachgutachter (www.ifdb-berlin.de) beurteilen oder die Schuldfrage am Ende durch einen Richter (http://ssma.de1.biz/anwaelte/gabriele-wenzelewski) entschieden werden können.